05.09.2020

Schade, schade AKK kam nicht nach Lippe

Schade, schade! Der angekündigte Besuch von Annegret Kramp-Karrenbauer wurde kurzfristig aufgrund der aktuellen Bundespolitik abgesagt.

So hatten die Besucher auf dem Sportplatz Lipperreihe ausreichend Zeit, um sich in aller Ruhe mit dem CDU-Landratskandidaten Jens Gnisa und unserem CDU-Bürgermeisterkandidaten Lars Cohrs zu unterhalten.

Gemeinsam stellten Jens Gnisa, Lars Cohrs und die CDU-Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge den rund 70 Teilnehmern auf dem Sportplatz Lipperreihe ihre Ideen für Oerlinghausen und den Kreis Lippe vor.

Themen waren unter anderem: eine größere Sicherheit in Oerlinghausen - das mögliche Zusammenspiel zwischen Polizei und Ordnungsamt, Familien und das Miteinander stärken sowie neue Wohnideen in Helpup und der Südstadt.

Im Anschluss ergaben sich viele persönliche Gespräche mit den Kandidaten, Kerstin Vieregge und dem Kreisvorstandsvorsitzenden Lars Brakhage.

Nach oben