07.02.2022

Neue Anträge

Derzeit befindet sich die CDU-Fraktion in den Beratungen für den Doppelhaushalt 2022/2023.

Hierfür haben wir eine ganze Reihe von Anträgen gestellt mit Themen, die von Bürgern und Bürgerinnen an uns herangetragen wurden.

So möchten wir, dass die Tweten, ein touristisches Highlight unserer schönen Bergstadt, ausgebaut (Bobe-Twete), saniert und aufgewertet werden.
Für mehr Klimaschutz legen wir, zum Teil gemeinsam mit SPD und FPD, den Fokus auf eine Förderung des Radverkehrs, eine generelle Verbesserung der Mobilität, sowie auf eine finanzielle Unterstützung der Errichtung von Photovoltaik Anlagen auf Privathäusern.
Auch die Infrastruktur darf nicht zu kurz kommen: Leerstehende Schaufenster und marode Asphaltdecken sind kein Aushängeschild.
Wir finden, dass endlich die Außenanlagen im Schulzentrum attraktiver gestaltet werden sollen.
Ganz wichtig: die Sicherheit unserer Kinder! Wir wollen, dass Fußgängerquerungen insbesondere dort sicherer gemacht werden, wo Schulwege langführen.
Wir möchten auch, dass die Verwaltung step-by-step Nutzung und Pläne für ein Gemeinschaftshaus am Kalkofen vorstellen, einschließlich einer Neubelebung des Anno-Dazumal.

Alle diese Themen sind uns wichtig; die Anträge dazu finden Sie hier.

Nach oben